Adresse:

Caritasverband der
Diözese Görlitz e.V.

Adolph-Kolping-Straße 15
03046 Cottbus

Telefon: 03 55 38 06 50
Fax: 03 55 79 33 22
E-Mail:
kontakt@caritas-dicvgoerlitz.de

 
Der Verband  

Der Verband

Willkommen bei der Caritas der östlichsten Diözese Deutschlands


Karte des Bistums Görlitz

Das Bistum Görlitz (www.bistum-goerlitz.de ) umfasst die Niederlausitz und Teile der Oberlausitz, also Gebiete im Land Brandenburg und im Freistaat Sachsen, direkt an der Grenze zu Polen. Die Zahl der katholischen Christen ist klein: etwa 30.000 Katholiken bilden das Bistum, das sind gut vier Prozent der Bevölkerung. Trotz dieser Diasporasituation gibt es eine ganze Reihe von Hilfsangeboten der Caritas. Sie reichen vom katholischen Kindergarten über Beratungsstellen, Alten- und Behinderteneinrichtungen bis zum Malteser-Krankenhaus "Sankt Carolus" Görlitz.

Der Caritasverband der Diözese Görlitz e.V. hat seinen Sitz in Cottbus. Hier ist auch die Geschäftsstelle des Verbandes. Zur Wahrnehmung seiner Aufgaben auf örtlicher Ebene unterhält der Verband Regionalstellen in Cottbus, Görlitz und Senftenberg.

Der Caritasverband arbeitet als einer der sechs Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege an der Gestaltung einer gerechten und solidarischen Gesellschaft mit. Er bringt sich auf der Landes- und Ortsebene in die Sozialpolitik ein. Zugleich trägt er mit seinen Diensten und Einrichtungen dazu bei, dass Menschen in Not ein wirksames Angebot an Hilfe und Unterstützung erhalten.

Die Diözesanstelle in Cottbus arbeitet seit 1945, nach den Ereignissen des Zweiten Weltkrieges zunächst in der Nachfolge des 1910 gegründeten Caritasverbandes für das Erzbistum Breslau. In der ehemaligen DDR konnte die Caritas unter dem Schutz des Bischofs wirken und war für viele Menschen in den Konfliktsituationen dieser Zeit eine geschätzte Adresse. Nach der deutschen Wiedervereinigung gründeten verantwortungsbewusste Christen 1990 den Caritasverband der Apostolischen Administratur Görlitz in der Rechtsform des eingetragenen Vereins. Mit der Erhebung des kirchlichen Gebietes zum Bistum Görlitz 1994 erhielt der Verband seinen heutigen Namen.

Der Caritasverband der Diözese Görlitz e.V. hat persönliche, fördernde und korporative Mitglieder sowie angeschlossene Fachverbände. Verbandsorgane sind die Vertreterversammlung, der Diözesancaritasrat und der Vorstand. Die laufende Geschäftsführung nimmt der Diözesancaritasdirektor wahr.

Diözesancaritasdirektor ist seit 01. Oktober 2016 Bernhard Mones. Die Aufgaben der Geschäftsstelle in Cottbus werden von derzeit 21 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in zwei Abteilungen und zwei Zentralen Referaten bearbeitet:

- Abteilung Soziales - Fachberatung und Fachpolitik,
- Abteilung Finanzen und Verwaltung,
- Zentrales Referat Personal, Controlling,
- Zentrales Referat Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising, Gemeindecaritas.

 
Hilfe in Notsituationen erfahren Sie über die Regionalstellen und ihre Beratungsdienste, die ambulanten und stationären Einrichtungen der Caritas vor Ort.