Diözesan-Caritasverband Görlitz, 02.06.2008

"Helfen verbindet" - Caritas-Wallfahrt am 31. Mai 2008 nach Görlitz.

Bischof Dr. Konrad Zdarsa hatte die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der caritativen Verbände zum Gemeinschaftstag unter dem Motto „Helfen verbindet“ nach Görlitz eingeladen. Bei strahlendem Sonnenschein feierten cirka 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Heilige Messe in der Kathedrale St. Jakobus mit dem Bischof. In der für die Suppenküche Zgorzelec und die Caritas St. Petersburg bestimmten Kollekte wurden 526,20 Euro gespendet. Bei der anschließenden Wallfahrtsstunde stellten sich die einzelnen Dekanate mit ihren Regionalstellen der Caritas vor. Für das leibliche Wohl sorgte der Malteser Hilfsdienst mit dem Katastrophenzug. Der Gemeinschaftstag schloss mit einer Segensandacht, die Generalvikar Prälat Hubertus Zomack leitete.

Weitere Infos zu diesen Themen: