Diözesan-Caritasverband Görlitz, 02.12.2011

Neueröffnung Beratungsstelle für das Verbraucherinsolvenzverfahren

Die Caritas-Regionalstelle Senftenberg bietet ab sofort am Standort Burglehnstraße 2 in Senftenberg Insolvenzberatung an. Das neue Beratungsangebot eröffnet Verbrauchern den Zugang zum Insolvenzverfahren (Privatinsolvenz) mit der Möglichkeit der Restschuldbefeiung und einem damit verbundenen wirtschaftlichen Neuanfang. Selbstverständlich erfolgt die Beratung unentgeltlich.

„Die Beratungsstelle ist durch das Land Brandenburg als geeignete Stelle im Sinne der Insolvenzordnung anerkannt“, informiert der Caritas-Regionalstellenleiter, Clemens Wilkowski. „Damit ist es nun auch möglich, die für das Pfändungsschutzkonto (P-Konto) notwendigen Bescheinigungen zur Vorlage bei der kontoführenden Bank ausstellen zu können“, so Wilkowski.

Termine können unter den Telefonnummern 0 35 73 7 38 51 und 01 77 1 53 70 83 vereinbart werden.

Für Rückfragen steht Ihnen Jochen Minihoffer, Schuldner- und Insolvenzberater der Caritas-Regionalstelle Senftenberg, unter 01 77 1 53 70 83 zur Verfügung.