Diözesan-Caritasverband Görlitz, 21.08.2013

Eröffnung der Schuldner- und Insolvenzberatung der Caritas- Regionalstelle Cottbus im Soziokulturellen Zentrum

Seit August 2013 finden an jedem zweiten und vierten Donnerstag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr Sprechzeiten für Cottbuser Bürger im Soziokulturellen Zentrum in der Zielona-Gora-Straße 16 statt.

Die Schuldner- und Insolvenzberatung der Caritas erweitert hiermit ihr Beratungsangebot in Cottbus und kommt den Sachsendorfer Bürgern entgegen. Die traditionelle Beratungsstelle in der Straße der Jugend 23 bleibt erhalten. Über die Telefonnummer 03 55 2 31 05 kann sich jeder Bürger zu dem Beratungsangebot informieren oder einen Termin für ein Beratungsgespräch vereinbaren.

Verschuldung ist auch in Cottbus zu einer normalen gesellschaftlichen Begebenheit geworden, für die es viele Ursachen gibt. Die Beratung sollte so früh wie möglich in Anspruch genommen werden, um die Folgen der Überschuldung wie zum Beispiel Depression, Energie- und Obdachlosigkeit oder den Arbeitsplatzverlust zu vermeiden.

Jeder Bürger kann sich an die Beratungsstelle wenden. Eine vertrauensvolle und professionelle Beratung in unserer durch die Stadt Cottbus und das Land Brandenburg anerkannten Beratungsstelle ist garantiert. Die allgemeine Schuldnerberatung sowie die Beratung im Außergerichtlichen Insolvenzverfahren sind vollständig kostenlos, was leider nicht in allen Beratungsstellen selbstverständlich ist.

Sie erreichen uns wie folgt:

Beratungsstelle im Soziokulturellen Zentrum in der Zielona-Gora-Straße 16 - jeden zweiten und vierten Donnerstag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Beratungsstelle in der Straße der Jugend 23 - Dienstag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Mittwoch 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Donnerstag 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und nach telefonischer Terminvereinbarung

Telefon: 03 55 2 31 05
E-Mail: Schwarz.M@caritas-cottbus.de

Website: www.caritas-cottbus.de

 

Weitere Infos zu diesen Themen: