Diözesan-Caritasverband Görlitz, 30.06.2014

Freie Plätze in den Freiwilligendiensten des Caritasverbandes der Diözese Görlitz e.V.

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD) sind wie kaum ein anderer Dienst geeignet, soziale und persönliche Erfahrungen zu sammeln, sich beruflich zu orientieren sowie eigene Fähigkeiten zu entdecken und zu fördern

Einsatzstellen des Caritasverbandes der Diözese Görlitz im FSJ und BFD gibt es in der stationären und ambulanten Pflege, in Kindertagesstätten, Jugendeinrichtungen, Altenheimen sowie Einrichtungen der Behindertenhilfe in Cottbus, Döbern, Finsterwalde, Großräschen, Senftenberg, Görlitz, Lübben, Hoyerswerda, Neuzelle, Ostritz , Peitz und Wittichenau. Das Angebot richtet sich an junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren. Die praktische Arbeit wird durch fünf Seminarwochen, die zur eigenen Reflexion und zur Bearbeitung praxisrelevanter Themen dienen, ergänzt. Für das FSJ und den BFD gibt es ein Taschengeld und eine Verpflegungspauschale. Die Seminare, Unterkunft sowie entsprechende An- und Abfahrten sind für die Teilnehmer kostenfrei.

Im Freiwilligen Sozialen Jahr stehen die persönliche Entwicklung und das Kennenlernen von Einsatzfeldern der sozialen Arbeit im Vordergrund. Schließlich soll eine Perspektive für den zukünftigen beruflichen Weg gefunden werden, die den eigenen Fähigkeiten und Interessen entspricht.

Anfragen und Bewerbungen für Freiwilligendienste

Caritasverband der Diözese Görlitz e.V.
Adolph-Kolpingstraße 15
03046 Cottbus
Telefon: 03 55 38 06 50
E-Mail: fsj@caritas-dicvgoerlitz.de
Ansprechpartnerin: Frau Jurk
Weitere Informationen auch auf der Homepage der Caritas:
http://www.dicvgoerlitz.caritas.de/58199.html

 

Weitere Infos zu diesen Themen: