Diözesan-Caritasverband Görlitz, 11.12.2015

Als Ehrenamtlerin in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Cottbus-Dissenchen

Ingrid Kutschke ist eine von vielen Ehrenamtlichen, die in der Straffälligenhilfe der Caritas-Regionalstelle Cottbus mitarbeiten. Die Aufgaben der Ehrenamtlichen sind dabei sehr vielfältig: Sie besuchen die Inhaftierten in der JVA, halten Briefkontakte mit ihnen, begleiten sie bei Ausgängen, helfen bei der Wohnungs- und Arbeitsfindung nach der Haftentlassung, geben Unterstützung bei der Wiedereingliederung, erledigen Büroarbeiten, begleiten die Angehörigen der Inhaftierten und vieles mehr. Dabei erhalten die Ehrenamtlichen Unterstützung vom Team der Hauptamtlichen und anderen Ehrenamtlichen.

Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht über das Ehrenamt in der Straffälligenhilfe von Ingrid Kutschke .

 

Weitere Infos zu diesen Themen: