Diözesan-Caritasverband Görlitz, 15.11.2016

Ehrenamtliche der Caritas werden in Cottbus geschult

Die ehrenamtlichen Helfer der Caritas-Regionalstelle Cottbus, die in den verschiedensten Fachdiensten (z.B. Straffälligenhilfe, Seniorentreff, Demenz-Helferkreis und Beratungsstelle für psychisch Kranke) tätig sind, trafen sich am 7. November zu einer Schulung zum Thema: Versicherungsschutz im Ehrenamt.

Andreas Braun, Versicherungsfachwirt der ECCLESIA Versicherungsdienst GmbH, informierte die Ehrenamtlichen sowohl über die Leistungen des Versicherungsschutzes während der ehrenamtlichen Tätigkeit sowie über die Regulierungsmöglichkeiten bei auftretenden Schadensereignissen. Ergänzt wurden diese Ausführungen durch Gisela Hadasch, Abteilungsleiterin Finanzen und Verwaltung beim Caritasverband der Diözese Görlitz. Anschließend bestand die Möglichkeit, Fragen speziell aus den jeweiligen Fachdiensten und Einsatzfeldern zu stellen.

 

Weitere Infos zu diesen Themen: