Diözesan-Caritasverband Görlitz, 24.05.2017

Hierbleiben lohnt sich

Caritas und Malteser Krankenhaus St. Carolus gewinnen Pflege-Nachwuchs auf der Ausbildungsmesse INSIDERTREFF in der Messehalle Löbau am 20. Mai

Görlitz/Löbau. Dass sich hierbleiben lohnt, zeigte am vergangenen Samstag wieder einmal eindrücklich die Ausbildungsmesse INSIDERTREFF. 150 Aussteller suchten zu mehr als 8.000 Besuchern den Kontakt. Die Firmen auf der INSIDERTREFF-Ausbildungsmesse wissen, dass die Zeiten, als Unternehmen von Bewerbungen geflutet wurden, längst vorbei sind. Engagierte Ausbildungsbetriebe wie die Malteser und die Caritas gingen in den Löbauer Messehallen aktiv und auf Augenhöhe auf interessierte Schüler zu, um Nachwuchs für die Pflegeberufe zu begeistern. Für Familien war die Messe ein Familienausflug, um zu erfahren, welche Möglichkeiten in der Region zur Auswahl stehen.

Der Caritasverband der Diözese Görlitz e.V. und die Malteser Sachsen-Brandenburg gemeinnützige GmbH präsentierten sich in diesem Jahr zum vierten Mal gemeinsam als „Malteser-Caritas-Ausbildungsinitiative“. Die beiden katholischen Träger zeigten bei dieser Messe unter dem Motto „Gemeinsam für Deine Zukunft“, welche beruflichen Chancen, Ausbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten die katholischen Krankenhäuser und Altenhilfeeinrichtungen sowie die Caritas im Bereich der Pflege bieten können.

„Die Messe lief gut für uns. Mehr Schüler kamen als im letzten Jahr. Wir hatten den Anspruch, für das neue Ausbildungsjahr Kandidaten kennen zu lernen und hatten zahlreiche Anfragen.“, sagt Daniela Kleeberg, Pflegedirektorin am Malteser Krankenhaus St. Carolus. Wer sich gezielt für eine freie Ausbildungsstelle interessierte, konnte auf der INSIDERTREFF-Ausbildungsmesse auch gleich eine Bewerbung einreichen.

 

Weitere Infos zu diesen Themen: