Diözesan-Caritasverband Görlitz, 06.12.2016

Freiwilligendienste FSJ und BFD arbeiten mit hoher Qualität

Am 24. November erhielt das Referat Freiwilligendienste des Caritasverbandes der Diözese Görlitz e.V. das Zertifikat über die Einhaltung der Qualitätsstandards Freiwilligendienste (FWD) in der katholischen Trägergruppe (Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst unter 27 Jahren). Dieser Übergabe ging ein mehrjähriger Prozess voraus, in welchem sich im Jahr 2013 der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und der Deutsche Caritasverband (DCV) als Bundeszentrale Träger gemeinsam mit dem Jugendhaus Düsseldorf (JHD) als Zentralstelle des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) und dem Deutschen Caritasverband als Zentralstelle des Bundesfreiwilligendienstes mit den ihnen angeschlossenen Trägern auf gemeinsame Qualitätsstandards für die Freiwilligendienstformate FSJ und BFD u27 verständigte.

Seitdem hieß es für die Mitarbeiterinnen der Freiwilligendienste des Caritasverbandes der Diözese Görlitz e.V. (DiCV), ihre Qualität noch stärker weiterzuentwickeln und messbare Standards in die praktische Arbeit zu integrieren. Im vergangenen Freiwilligendienstjahr 2015/2016 wurde diese Qualität durch einen von der gemeinsamen Trägerkonferenz FWD beauftragten Qualitätsausschuss überprüft und bewertet. Dieser Ausschuss bestätigte in seinem Prüfbericht: „Die Freiwilligendienste des Caritasverbandes im Bistum Görlitz belegen … die insgesamt sehr hohe Qualität ihrer Arbeit. Getragen wird diese von dem großen persönlichen Engagement der Mitarbeiterinnen, die mit sehr viel Herzblut für und mit den Freiwilligen arbeiten.“ Mit Freude nahm Beate Konzok stellvertretend für das Team der Freiwilligendienste des DiCV das Zertifikat entgegen und sah dies als Ansporn, das hohe Niveau der pädagogischen Arbeit zu halten, um weiterhin junge Menschen in ihrem sozialen Engagement zu stärken und ihre Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen.

Foto: von links: Stefan Malik, Referent Freiwilligendienste, Bund der Deutschen Katholischen Jugend; Elisa Dold, Referentin für Freiwilliges Soziales Jahr , Deutscher Caritasverband e.V.; Beate Konzok, Referentin Freiwilligendienste, Caritasverband der Diözese Görlitz e.V.; Michael Bergmann, Leiter des Arbeitsbereichs Engagementförderung, Deutscher Caritasverband e.V.; Dirk Bingener, Bundespräses Bund der Deutschen Katholischen Jugend.

 

Weitere Infos zu diesen Themen: